Werbetexte – Verkaufstexte – Seo – Belletristik – Thriller – Fantasy – Ghost Writer – Rezepte – Reiseberichte – Pressemitteilungen
Residenzgarten® Marion Schanne ®

Cupcakes Rezepte

de Domain kaufen

Werbung

Bücher
Residenzgarten®

Erfolgreiche Pressearbeit im Internet
eBook – Sofort-Download
> hier klicken <

> Veganes Kochbuch <

Gratis informieren – kostet nichts
Frau Müller muß weg – neu

Beschreibung und Rezension zum Film und Theaterstück Frau Müller muß weg geschrieben von Sönke Wortmann aus dem Jahr 2015

Dominic vom-Residenz-Garten®

Ein Projekt von
Marion Schanné
©   Dominic vom-Residenz-Garten®
eingetragen beim deutschen Patent- und
Markenamt * Nizza Klasse 35 Verfassen von Texten

Residenzgarten®

eingetragen beim deutschen Patent- und
Markenamt * Markeninhaberin Marion Schanne Registernummer: 302018219796

Marion Schanné freunde@3-welpen.de

> fertige Texte kaufen


Rezepte
Bio Hundefutter ohne Getreide

*********************************

Unterhaltung:

Holen Sie sich kostenlos Ihre Leseprobe auf Amazon

Marion Schanné – Herausgeberin

  • Wie social media mein Leben verändert hat

mit einem Vorwort von Dominic v.R.

Pressemitteilung schreiben und veröffentlichen lassen

Pressemitteilungen schreiben und in rund 200 Presseportalen veröffentlichen lassen
Pressemitteilungen – VIP Backlinks > hier klicken <

Vegan kochen

Vegane Rezepte – lecker und leicht

einfache Vegane Rezepte

> Veganes Kochbuch <

Gelegentlich mal ein Tag ohne tierische Erzeugnisse oder wollen Sie sich für immer tierfrei ernähren?

Sie entdecken hier verschiedene

einfache vegane Rezepte

und wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nach-Kochen:

Rubrik: Vorspeisen & Salate

Süßkartoffel-Tortilla

Zutaten

6-8 vegane Weizentortillas
2 große Süßkartoffeln
1 Limette
1 große Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 kleine Aubergine
5-6 Okraschoten
1 Dose Kidneybohnen
1 kleiner Sojajoghurt
50 g Pinienkerne
1 Bund frisches Koriandergrün
Agavendicksaft oder Ahornsirup
brauner Rohrzucker

Zubereitung

Süßkartoffeln schälen, in kleine Stücke schneiden und weich kochen.
Paprika geschälte Zwiebel in Streifen schneiden.
Auberginen in kleine Scheiben und Okraschoten in Stückchen schneiden.
Koriandergrün fein hacken
Limette auspressen
Auberginen und Okraschoten in Olivenöl für 3-4 Minuten anbraten und zur Seite stellen.
Zwiebeln anbraten und Paprikastreifen hinzugeben und für kurze Zeit mit braten.
Auberginen und Okraschoten untermischen und alles mit 1-2 EL braunem Rohrzucker mischen. Abschließend Kidneybohnen hinzugeben.
Süßkartoffelwasser abgießen
Süßkartoffeln pürieren, Limettensaft und ebenfalls brauner Zucker beigeben und alles gründlich vermischen.
Backofen auf 160° vorheizen
Weizenfladen im Backofen erwärmen
Auf jeden Fladen 1-2 EL Süßkartoffelpüree geben.
Etwas Gemüsemischung, 1 TL Pinienkerne, 1 TL Agavendicksaft sowie etwas Sojajoghurt und frischen Koriander dazugeben
und alles möglichst fest zusammenrollen.
Diesen Schritt mit den übrigen Tortillafladen wiederholen.
Aus den Rollen nun gleichgroße Stücke schneiden.
Diese jeweils auf einem Teller anordnen und servieren.

 

Werbung

Vegane Rezepte

Vegan for Starters

Die einfachsten und beliebtesten Rezepte aus vier Kochbüchern

(Vegane Kochbücher von Attila Hildmann)

Vegane Rezepte – leicht und lecker

einfache Vegane Rezepte

> Veganes Kochbuch <

Gelegentlich mal ein Tag ohne tierische Erzeugnisse oder wollen Sie sich für immer tierfrei ernähren?

Sie entdecken hier verschiedene

einfache vegane Rezepte

und wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nach-Kochen:

Rubrik: Vorspeisen & Salate

Nudelsalat

Zutaten

500 g vegane Nudeln
2 Pck Sojasahne
1 Pck. Räuchertofu
1 Dose Erbsen
100 g schwarze Oliven
1 Dose Mais
1 Bund Lauchzwiebeln
1/2 Zitrone, den Saft davon (optional) Pflanzenöl
Salzwasser
etwas Rotweinessig
Salz und Pfeffer
Mit Maggi und
Cayennepfeffer abschmecken

  • Nudeln in Salzwasser al dente kochen und kalt abschrecken.
  • Tofu in kleine Würfel schneiden und in geschmacksneutralem Öl scharf anbraten, bis er zu bräunen beginnt. Den Räuchertofu herausnehmen, und das Öl in der Pfanne lassen. Damit ihr Nudelsalat herrlich saftig wird, sollten Sie großzügig Öl verwenden
  • Gießen Sie die Sojasahne zum Öl in die Pfanne dazu und lassen Sie den Mix aufkochen.
  • Anschließend die Soße mit Essig, Salz, Pfeffer und je nach Geschmack mit 2 – 3 Spritzern Maggi und nach mit dem Zitronensaft abschmecken. Cayennepfeffer und Oliven dazugegeben.
  • Mais und Erbsen abgießen, abspülen und gut abtropfen.
  • Schneiden Sie die frischen Lauchzwiebeln in ganz dünne Ringe und geben Sie alles (inkl. Nudeln) mit der Soße in eine Schüssel
    Umrühren. Fertig!

Werbung

Vegane Rezepte

Vegan for Starters

Die einfachsten und beliebtesten Rezepte aus vier Kochbüchern

(Vegane Kochbücher von Attila Hildmann)

Texter Allerlei