Werbetexte – Verkaufstexte – Seo – Belletristik – Thriller – Fantasy – Ghost Writer – Rezepte – Reiseberichte – Pressemitteilungen
Residenzgarten® Marion Schanne ®

Cupcakes Rezepte

de Domain kaufen

Werbung

Bücher
Residenzgarten®

Erfolgreiche Pressearbeit im Internet
eBook – Sofort-Download
> hier klicken <

> Veganes Kochbuch <

Gratis informieren – kostet nichts
Frau Müller muß weg – neu

Beschreibung und Rezension zum Film und Theaterstück Frau Müller muß weg geschrieben von Sönke Wortmann aus dem Jahr 2015

Dominic vom-Residenz-Garten®

Ein Projekt von
Marion Schanné
©   Dominic vom-Residenz-Garten®
eingetragen beim deutschen Patent- und
Markenamt * Nizza Klasse 35 Verfassen von Texten

Residenzgarten®

eingetragen beim deutschen Patent- und
Markenamt * Markeninhaberin Marion Schanne Registernummer: 302018219796

Marion Schanné freunde@3-welpen.de

> fertige Texte kaufen


Rezepte
Bio Hundefutter ohne Getreide

*********************************

Unterhaltung:

Holen Sie sich kostenlos Ihre Leseprobe auf Amazon

Marion Schanné – Herausgeberin

  • Wie social media mein Leben verändert hat

mit einem Vorwort von Dominic v.R.

Pressemitteilung schreiben und veröffentlichen lassen

Pressemitteilungen schreiben und in rund 200 Presseportalen veröffentlichen lassen
Pressemitteilungen – VIP Backlinks > hier klicken <

Spargel 3 einfache Rezepte – Texter HausfrauenArt

Texter Rezepte – Gesundheit – Kochen – Spargel

3 Spargel Rezepte – frisch aus der Texter Küche

Spargel ist für viele Feinschmecker das beliebteste Gemüse überhaupt. Wenn im April endlich wieder die knackigen Stangen aus heimischen Gefilden in den Handel kommen, dann können wir in unendlichen Varianten in Spargelgerichten schwelgen. Und wer es bis dahin gar nicht abwarten kann, bekommt praktisch das ganze Jahr über Spargel aus anderen Weltgegenden oder greift auf Feinfrost-oder Dosenspargel zurück. Was aber ist das besondere an dem edlen Gemüse? Welche Spargelsorten gibt es und wie unterscheiden sie sich?

Die Deutschen lieben traditionell besonders den weißen Bleichspargel oder seinen violetten Verwanden. Diese Spargelsorten werden noch in der Erde geschnitten und sind besonders zart und fein. Grüner Spargel wächst aus der Erde heraus und bildet durch das Sonnenlicht Chlorophyll. Er hat mehr gesunde Inhaltsstoffe als Bleichspargel, ist herzhafter im Geschmack, hat eine kürzere Kochzeit und braucht kaum geschält zu werden. Beim Kauf des zarten Frühlingsgemüses musst Du vor allem darauf achten, dass die Spargelstangen wirklich frisch sind. Sie müssen fest und prall sein, sollten keine braunen Flecken haben, nicht nass sein und sich nicht biegen lassen. Frische erkennst Du außerdem auch daran, dass aneinander geriebene Spargelstangen leicht quietschen.

Die Zubereitung von Bleich-und Grünspargel ist im Prinzip sehr ähnlich. Er schmeckt gekocht mit und ohne Schinken und Hollandaise oder Butter, gebraten oder roh im Salat, zu Fleisch und Fisch, mit Kartoffeln, Nudeln oder als Suppe.

Spargel nach Hausfrauenart:

Hier drei Spargelrezepte, die ganz einfach und gleichzeitig extrem lecker sind:

Spargelstangen mit neuen Salzkartoffeln und Schinken

Dazu brauchst Du für 2 Personen folgende Zutaten

1 Kilo Bleichspargel
500 Gramm neue Kartoffeln
300 Gramm rohen Schinken (Schwarzwälder oder Serrano)
150 Gramm Butter
etwas Salz und Zucker

Zuerst setzt Du die gewaschenen, geschälten Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser auf. Anschließend werden die Spargelstangen gründlich geschält und in einem hohen Topf mit Wasser gegeben, dem etwas Salz und eine Spur Zucker beigegeben wird. Die Garzeit der Kartoffeln liegt bei etwa einer halben Stunde, Spargeld ist in 15 bis 20Minuten gar, je nach Dicke und persönlichem Geschmack. Manche Spargelliebhaber mögen ihn noch bissfest, andere ganz weich. Zum Schluss gibst Du Kartoffeln, Spargelstangen und den Schinken auf einen großen Teller und übergießt das ganze mit etwas geschmolzener Butter. Fertig ist ein sehr einfaches aber tolles Gericht. Wenn Du magst kannst Du den rohen Schinken auch durch Kochschinken ersetzen und der Butter einen Esslöffel Semmelbrösel beifügen.

2. Spargelsalat mit Erdbeeren

Dazu brauchst Du für 2 Personen folgende Zutaten:

500 Gramm grüne Spargelstangen
250 Gramm frische Erdbeeren
100 Gramm gehobelten Parmesan-Käse
2 Esslöffel Balsamicoessig
3 bis 4 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Pflanzenöl
2 TL Erdbeermarmelade
etwas Salz und Pfeffer

Zuerst schneidest Du die Spargelstangen in mundgerechte Stücke und brätst sie in der Pfanne in etwas Pflanzenöl oder Pflanzenfett bissfest an. Dann wäschst Du die Erdbeeren, entfernst die Stiele und schneidest sie in Scheiben. Anschließend mischst Du aus dem Öl, dem Balsamico-Essig, der Erdbeermarmelade, Salz und Pfeffer ein Dressing. Die Erdbeer-Scheiben und die gebratenen Spargelstücke werden auf einem Teller arrangiert, das Dressing darüber geträufelt und obenauf der gehobelte Parmesan gestreut.

Überbackene Spargelabschnitte mit Räucherlachs

Zutaten

Je 500 Gramm weiße und grüne Spargelstangen (nur eine Sorte geht natürlich auch)
100 Gramm Räucherlachs
150 Gramm Gratin-Käse
200 Gramm Sahne
100 ml Weißwein (alternativ Apfelsaft)
100 ml Gemüsebrühe
2 Esslöffel Butter
1 Zwiebel
etwas Salz, Pfeffer, Zucker, Speisestärke

Zuerst schälst Du die weißen Spargelstangen und gibst sie mit etwas Salz und Zucker ins Wasser. Danach werden die grünen Spargelstangen extra gekocht, sie brauchen weniger Kochzeit. Danach wird die Zwiebel fein geschnitten und in einer Pfanne mit der Butter leicht angeschwitzt (nicht bräunen).

Anschließend gießt Du mit dem Weißwein oder dem Apfelsaft auf und lässt das Ganze etwas einkochen. Dann füllst Du mit Gemüsebrühe und der Sahne auf und fügst etwas kalt eingerührte Speisestärke zu, bis die Soße schön sämig wird. Nun kommen die Spargelstangen in eine leicht eingefettete Auflaufform legen, den in Streifen geschnittenen Räucherlachs darüber verteilen und alles mit der Sahnesoße übergießen. Gratinkäse obenauf geben und im vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten überbacken, bis sich die Oberfläche leicht bräunt. Zu diesem Gericht passt getoastetes Weißbrot besonders gut, aber es schmeckt auch mit Kartoffeln. Das Sahnehäubchen auf das Gericht ist ein Glas gut gekühlter Weißwein, am besten von der gleichen Sorte, die beim Kochen verwendet wurde.


 

Eine Antwort auf Spargel 3 einfache Rezepte – Texter HausfrauenArt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Texter Allerlei