Heilpraktikerin - Texterin Marion Schanne und andere freie Texter und Autoren.

Warum ich gerne nebenberuflich Werbetexter bin – hauptberuflich Heilpraktikerin

Seit 30 Jahren bin ich als Heilpraktikerin tätig. Anfangs lief es extrem gut und ich hatte praktisch jeden Tag neue Kunden in meiner Praxis. Heutzutage ist das anders, in meiner Praxis lassen sich nur noch ein paar wenige Stammkunden blicken. Durch diese Entwicklung machte ich mir bereits vor 3 Jahren Sorgen darüber, ob ich die Praxis unter diesen Umständen noch weiterführen kann. Heilpraktikerin zu sein ist für mich mehr eine Berufung, als dass es eine Arbeit ist, denn die Heilpraxis ist definitiv meine Leidenschaft. Deshalb stellte ich Überlegungen an wie ich meine Praxis behalten könne.

Ich habe schon immer gerne Texte geschrieben. Zugegeben besonders häufig hatte ich das in den vergangenen Jahren zwar nicht getan, doch das Schreiben ist etwas was man nicht verlernt. Einer meiner Patienten erzählte mir davon, dass er sein Geld als Werbetexter verdient, daraufhin stellte ich einige Nachforschungen an. Durch die Recherche erfuhr ich, dass auch ich als verifizierte Werbetexterin bzw. Fachautorin arbeiten könnte. Darüber hinaus werden Leute mit Fachwissen in diesem Bereich ständig gesucht.
Ich war begeistert, denn auf diese Art und Weise wäre es mir möglich meine Praxis zu behalten. Ich könnte also über meine Leidenschaft, die Heilpraxis, Werbetexte verfassen. Abgesehen davon wollte ich mein Einkommen flexibel erzielen können, denn für mich war auch weiterhin die Praxis das Wichtigste. Diese Flexibilität war mir von nun an ebenfalls geboten, denn ich konnte mir selbst einteilen wann und wieviel ich schreiben möchte.

So kam es dazu, dass ich vor 2 Jahren damit begann mir als Werbetexterin ein Nebeneinkommen zu verdienen. Ich denke, dass viele Menschen diesen Schritt in Erwägung ziehen sollten, ganz egal ob als Nebenbeschäftigung oder Hauptberuflich. Nicht nur ich habe bei meiner Arbeit das Bedürfnis nach Flexibilität und Selbstständigkeit. Der Fakt, dass man sich ganz nebenbei auch noch auf bestimmte Themen festsetzen kann, ist einfach toll!
Ich hoffe dieser Text hilft einigen Leuten und führt sie vielleicht zum Beruf als Werbetexter.

Liebe Grüße
Angelika

Texter